Abschlussfeier mit Siegerehrung beim Harler KickTippSpiel

Am vergangenen Freitag wurden die Tippsieger  vom Harler Fußball – KickTippSpiel der Bundesligasaison 2020 / 2021 gekürt.  Die Organisatoren Renè Budde und Jörg Nöding von der Theatergruppe „Die Küllberger“ hatten Mitte 2020 zu dieser Tipprunde eingeladen. 

Über 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Harle und Umgebung meldeten sich spontan an.  Mit viel Spaß, Freude und Eifer wurden fleißig die Bundesligaspiele, sowie die DFB-Pokalspiele, getippt.  Zum Abschluss der Saison 2020 / 2021 und des DFB-Pokals waren alle Punkte vergeben und die einzelnen Platzierungen standen fest. 

Weiterlesen

Film über Harle – Teil 2

Einige von Euch erinnern sich bestimmt noch an unser Dorfjubiläum in 2009 – dort wurde ein Film über Harle gezeigt, der vor ungefähr 40 Jahren von einer Gruppe Jugendlicher gedreht wurde.

Dieser Film ist ein Stück Harler Geschichte und dokumentiert viele Begebenheiten, Personen und Geschichten. Wer ihn anschaut, der erkennt bestimmt einige bekannte Gesichter – oder sogar sich selbst.

Wir möchten jetzt den Film ein Stück „weiterdrehen“ und einen zweiten Film anschließen, der Harle 40 Jahre später zeigt. Was hat sich getan? Welche Vereine gibt es (neue und noch) bestehende? Wie ist unser Dorfleben oder welche interessanten Persönlichkeiten und Geschichten können wir erzählen? Ist doch spannend, oder?

Bist du zwischen 14 und 20 Jahre alt und hast Lust, beim Film-Team dabei zu sein? Dann melde dich gern bei Martina

Martina@harle-hessen.de

Ich hab schon richtig viele gute Ideen – Du auch?

Dorfcafé öffnet wieder

Seit langer Zeit endlich mal ne gute Nachricht: Das Dorfcafé öffnet am 10. September wieder.

Mit hochmotivierter Mannschaft freut sich der Verein Dorfgemeinschaft auf einen Neubeginn nach ca. eineinhalbjähriger Corona Pause wieder auf unterhaltsame Nachmittage mit Besuchern. Auf Einhaltung der Corona-Regeln wird hingewiesen.

Leider muss das Backhaus bis auf Weiteres noch geschlossen bleiben.

Freiwillige Helfer gern gesehen

Freiwillige Helfer treffen sich beireits am Samstag, dem 4. September, ab 10 Uhr, um die Räume und den Platz vor dem Café herzurichten und zu reinigen.

Diese Tafel wurde für das Dorfcafé gestaltet, sie wird demnächst gemeinsam mit weiteren Tafeln an dem neuen Rad- und Rastplatz am Mühlenweg angebracht.

 

Der alte Backofen

Aus der Reihe „Stille Helden, 2. Teil“

Wer hat eigentlich in den vergangenen Jahren den Platz um den alten Backofen immer so schön sauber gehalten? Und wer hat die Blumenkästen so bepflanzt mit Geranien oder mit anderen Pflanzen? Das Laub regelmäßig gekehrt und den Platz gepflegt?

Ja, richtig, das waren Elli und Hermann Höpfner!

Immerhin haben sich die beiden 10 Jahre geduldig und wohlwollend dieser Aufgabe gestellt. Immerhin liegt ja der Backofen-Platz direkt vor ihrer Haustüre, und das freut einen schon, wenn man dann jeden Tag sieht, dass es schön und gepflegt ausschaut.

Aber, Hermann ist verstorben und der Elli allein ist diese Arbeit inzwischen zu schwer!  Weiterlesen

Begrüßungsschild Wasserfall am Ortseingang Harle

Das war ein gelungener Arbeitseinsatz: Trotz der hohen Hitze kamen die Ortsbeirats-mitglieder am Samstagvormittag zusammen, um die Wasserfall von Schmutz und Grasbewuchs zu befreien, mit dem Ziel, diesen wieder funktionstüchtig hinzubekommen.

Ausgerüstet mit einer Motorsense und diversen Kleingeräten, dazu eine große Portion Tatendrang und Engagement, sah man schon schnell, was die Beteiligten vorhatten. 

Weiterlesen

Freiw. Feuerwehr Harle sagt DANKE

Oh Tannebaum, oh Tannebaum

jetzt ist er aus der Traum vom Weihnachtsbaum!

Die Arbeit mit den Jugendlichen macht immer wieder großen Spaß, ist aber immer auch eine Herausforderung, sie stellt den Jugendwart nahezu täglich vor neue Aufgaben. Was steht heute auf dem Dienstplan, üben wir praktisch mit Geräten oder gibt es theoretischen Unterricht, z.B. schlechtem Wetter oder in den Wintermonaten. Kommen Spiel und Spaß bei alldem auch nicht zu kurz? Sind heute Abend alle da oder hat ein Jugendfeuerwehr-mitglied den Termin vergessen? Schnell noch ‘ne Terminerinnerung über Wath’sApp versenden und schon fangen wir an. 

Im Jahr 2020 gabs dies alles nicht, es ist leider vieles anders gekommen, als erhofft und erwartet. Gruppenarbeit vor Ort war das ganz Jahr über nicht möglich und auch nicht erlaubt. Einige Unterrichtsabende am Bildschirm ersetzen leider nicht das Miteinander und die Kameradschaft in der Gruppe und können schon gar nicht praktische Fertigkeiten vermitteln.

Anfang Januar 2021 haben sich unter Beachtung der aktuellen Auflagen einige Einsatzkräfte der Harler Wehr familienbezogen formiert und sind durch die Straßen unseres Dorfes gegangen, um die einstmals schönen Weihnachtsbäume einzusammeln. Die Jugendfeuerwehr durfte auch hier nicht eingesetzt werden. Einige Male musste der Schlepperhänger entladen werden, bis alle Weihnachtsbäume beisammen waren. Dann war das Vorhaben vollendet.

Im Namen der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Harle sagen wir alle gemeinsam herzlich Dankeschön an alle Harler für eingegangenen Geldspenden, die so das Wirken und die Arbeit der Jugendfeuerwehr anerkennen und fördern. Hoffen wir gemeinsam darauf, dass möglichst bald wieder eine effektive Jugendarbeit in unserer Wehr stattfinden kann und wir alle gesund durch diese schwierige Zeit kommen.

VIELEN DANK.

Siegerehrung beim Harler „Fußball Bundesliga Tipp-Spiel“ 2019/2020

Am 23. August wurde der Tippsieger vom Harler Fußball – Bundesliga Tippspiel 2019/2020 gekürt. Die Organisatoren Renè Budde und Jörg Nöding von der Theatergruppe „Die Küllberger“ hatten Mitte 2019 zu dieser Tipprunde eingeladen. 54 Teilnehmer und Teilnehmerinnen meldeten sich spontan an. Mit viel Spaß, Freude, Eifer und Fußballsachverstand wurden fleißig die Bundesligaspiele, sowie die DFB-Pokalspiele getippt. 

Zum Abschluss der Saison 2019 / 2020 und des DFB-Pokals waren alle Punkte vergeben und die einzelnen Platzierungen standen fest.  Weiterlesen

Sie wollen das Publikum wieder gut unterhalten!

Theatergruppe „Die Küllberger“ aus Harle

Lara Hoffmann und Renè Budde brachten mit ihrem Auftritt “ als „Leni“ und „Michel“  bei der Theateraufführung 2018 bei „Kohle, Moos und Mäuse“ die Zuschauer ausgiebig zum Lachen.  Bei „Opa lässt es krachen“ zeigt Lara Hoffmann als Elena eine ganz andere Seite von sich. René Budde spielt den Sohn von Opa Dietrich und hat Elena schnell im Blick, genau wie im wahren Leben. 

 

Lara Hoffman, René Budde

Karten für diese turbulente Komödie in drei Akten von Rüdiger Kramer bekommen Sie in folgenden Vorverkaufsstellen:

  • VR-PartnerBank Geschäftsstelle Wabern
  • Gaststätte „Zur Krone“ in Wabern
  • Jörg Nöding (Handy Nummer 0174/2670469)
  • Seniorinnenbeauftragte Frau Vogt-Schulz (für den Sonntag, 01.03.2020 14:00Uhr)

Aufführungstermine:

  • Freitag, 28.02.2020 um 19:00Uhr (fast ausverkauft)
  • Samstag, 29.02.2020 um 19:00Uhr (ausverkauft)
  • Sonntag, 01.03.2020 um 14:00Uhr (fast ausverkauft)
  • Freitag, 06.03.2020 um 19:00Uhr 
  • Samstag, 07.03.2020 um 19:00Uhr (fast ausverkauft)
  • Sonntag, 08.03.2020 um 14:00Uhr 
  • Freitag, 20.03.2020 um 19:00Uhr
  • Samstag, 21.03.2020 um 19:00Uhr (fast ausverkauft)

Die Eintrittskarte kostet 8,00 € pro Person.

Jörg Nöding, „Die Küllberger“