Der Berg brennt!

In der Nacht zum Sonntag gegen 0:20 Uhr brannte die Harler Küllbergshütte und wurde vollständig zerstört. Es wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Küllbergshütte wurde 1972 vom Kulturverein errichtet und am 16. September 1973 offiziell eingeweiht. Sie diente über die Jahre als Veranstaltungsort für Feiern und Feste. Eine feste Einrichtung war das jährliche Osterfeuer. Laut Kulturverein entfällt dieses.